Unabhängiges Photovoltaik-Gutachten

Ein Sachverständigen-Gutachten für Photovoltaikanlagen empfiehlt sich nicht nur bei einem Verdacht auf Schäden oder technische Mängel. Auch nach der Installation einer Anlage stellt ein unabhängiges Gutachten sicher, dass die Grundvoraussetzungen stimmen, damit Schäden erst gar nicht auftauchen und sich Ihre Investition letzten Endes lohnt. Als Gutachter für Photovoltaik, prüfen wir vor Ort sämtliche Komponenten Ihrer Anlage auf Herz und Nieren: Gibt es Material- oder Montagefehler, dann finden wir Sie. Außerdem prüfen wir, ob Ihre Anlage sorgfältig geplant, korrekt dimensioniert und fachgerecht montiert wurde.
Ein unabhängiges Photovoltaik-Gutachten hilft Ihnen ohne kostenintensiven Rechtsstreit, zu Ihrem Recht zu kommen.
Unser Photovoltaik-Gutachten beinhaltet einen Komplett-Check Ihrer PV-Anlage, die Erstellung thermografischer Aufnahmen und eine Kennlinienmessung. Bei der Kennlinienmessung prüfen wir die Leistungs- und Strom/Spannungskennlinien der einzelnen PV-Module und Modulstrings, um die Fehlerquellen aufzuspüren, die zu Ertragseinbußen führen. Alle Ergebnisse unserer Prüfung halten wir in einem detailierten und leicht verständlichen Gutachten fest und schlagen Strategien zur Mängelbeseitigung vor. Falls von Ihnen gewünscht, unterstützen wir Sie gerne auch bei der Mängelbeseitigung.

Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot für die Überprüfung Ihrer PV-Anlage. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Photovoltaik-Check: Thermografie erkennt Fehler

Bereits geringe Ausfälle von 10-20% können eine PV-Anlage unrentabel machen. Mit der Thermografie machen wir Fehler mit der Wärmebildkamera sichtbar: Leistungsverluste werden aufgespürt, Mikrorisse in der Zelle oder sogenannte Hot Spots, die durch minderwertige oder kalte Lötstellen entstehen, werden erkannt.